Raubtiere in der Wurmfarm

Raubtiere in der Wurmfarm. Es gibt einige Tiere die in Wurmfarmen auf Beutezug gehen und den Würmern und anderen harmlosen Bewohnern der Wurmfarm nachstellen.

Der Steinläufer ist eines von ihnen. Er ist nachtaktiv und hat unter anderem auch Regenwürmer auf seinem Speiseplan.

Steinläufer von vielen auch Hundertfüßer genannt sind weit verbreitet und können in vielen Wurmfarmen gefunden werden.

Abhängig von der Größe des Steinläufers jagen die nachtaktive Tiere meist kleinere Würmer. Sie paralysieren ihre Opfer mit einem starken Gift bevor sie es verzehren.

Steinläufer leben auf der Oberfläche des Nistmaterials in der Wurmfarm und können oft für einige Sekunden gesehen werden nachdem man den Deckel der Wurmfarm geöffnet hat.

Die Tiere sind sehr flink und versuchen sobald sie sich gefährdet fühlen ein schützendes Versteck zu finden.

Der Steinläufer wird oft in Wurmfarmen befunden.

Hundertfüßer kommen normalerweise nur vereinzelt in Wurmfarmen vor und stellen daher kein existenzielles Problem für eine Wurmherde dar.

Wenn sie den Verlust einiger Würmer verschmerzen können kümmern sie sich nicht weiter um die Steinläufer.

Wenn sie die Tiere jedoch entfernen wollen müssen sie sie sobald sie den Deckel der Wurmfarm abnehmen schnell auflesen und dann am Besten an einem Platz fernab der Wurmfarm wieder aussetzen.

Seien sie jedoch vorsichtig da der Biss eines Steinläufers schmerzhaft sein kann.

Nacktschneck

Eine Nacktschnecke in einer Wurmfarm.

----------

Obwohl sich die meisten Schnecken von Pflanzen und Pilzen ernähren stehen einige Arten unter dem Verdacht auch in die Gruppe der Raubtiere in der Wurmfarm zu gehören.

Schnecken können auf jeden Fall regelmäßig in Wurmfarmen angetroffen werden.

Da es sich jedoch meist nur um vereinzelte Exemplare handelt die leicht aus der Wurmfarm entfernt werden können stellen sie kein größeres Problem für eine Wurmzucht dar.

Seltenere Raubtiere in der Wurmfarm

Gecko

Geckos sind Räuber die häufig in Wurmfarmen gefunden werden können.

----------

Sollten sie in Ländern mit Mittelmeerklima oder Tropischem Klima leben dann werden sie sicher öfter mal einen Gecko in ihrer Wurmfarm finden.

In Deutschland werden sie ihn wahrscheinlich dagegen nicht in ihrer Wurmfarm finden.

Geckos brauchen Wärme um sich wohl zu fühlen und können deshalb in Deutschland den Winter außer Haus nicht überstehen.

Geckos jagen hauptsächlich Mücken Fliegen und Fruchtfliegen und sind daher recht nützlich.

Sie werden aber wenn sich die Möglichkeit bietet sicher auch einen kleinen Kompostwurm als schmackhaftes Mahl akzeptieren. Sie sind nachtaktive Jäger die sich oft in dunklen Ecken oder direkt unter dem Deckel einer Wurmfarm verstecken. 

Da der Gecko eines der Raubtiere der Wurmfarm ist das sich hauptsächlich auf die Jagd nach Insekten spezialisiert und auch für Menschen völlig ungefährlich ist sollte er als Nützlich angesehen werden.

Geckos sind sehr scheu und ergreifen normalerweise die Flucht sobald sie sich entdeckt fühlen.

----------

Eines der seltensten Raubtiere in der Wurmfarm ist der kleine Asseljäger (Dysdera erythrina)

Diese auffällig gefärbte Spinne hat sich auf die Jagd nach Kellerasseln spezialisiert. Die Spinne ist entweder Rot -Gelb oder Rot - Grau gefärbt und sie erreicht eine Größe von circa 1 bis 1.5 cm.


Vor einigen Jahren bekam ich die kleinen Spinnen recht oft zu Gesicht aber leider habe ich seit einiger Zeit nur sehr selten eines dieser Geschöpfe in unseren Wurmfarmen gefunden.

Da in vielen Wurmfarmen die Kellerassel ein regelmäßiger Bewohner ist kann ihnen bei warmen Wetter früher oder Später mal eines dieser Raubtiere in der Wurmfarm begegnen. Aber keine Sorge der kleine Asseljäger ist für ihre Würmer und für sie völlig ungefährlich.

Rote Vogelmilbe

Rote Vogelmilbe

----------

Ein anderer Wurmfarm Räuber ist die rote Vogelmilbe. Milben sind enge Verwandte der Spinnen und Skorpione.

Viele Milben Arten wie zum Beispiel die Staubmilben sind mikroskopisch klein während die größeren Milben bis zu 3 cm groß werden können.

Von den geschätzten 50000 verschiedenen Milbenarten die weltweit bekannt sind gibt es nur 3 die in einer Wurmfarm mit dem bloßen Auge erkannt werden können. Es sind die weiße-, die braune Milbe und die Rote Vogelmilbe.

Die weißen und braunen Milben stellen normalerweise kein Problem für die Würmer dar wie schon auf der Seite "Bewohner der Wurmfarm" beschrieben.

Die rote Vogelmilbe dagegen, die sich sehr gerne an Geflügel als Parasit ansaugt und deren Blut trinkt, kann sehr wohl die Würmer attackieren und töten.

Ich habe seit mehreren Jahren keine Roten Vogelmilben in meinen Wurmfarmen gesehen aber wenn sie in ihrer Wurmfarm finden sollten, beseitigen sie so schnell wie möglich.

Reduzieren sie die Sonneneinstrahlung auf ihre Wurmfarm und erhöhen sie den Feuchtigkeitsgehalt des Futters und Nistmaterials.

Ich würde auf keinen Fall chemische Schädlingsbekämpfungsmittel einsetzen. Bedenken sie was schädlich ist für die Milben wird auch den Würmern nicht bekommen.

Wenn sie auf Nummer sicher gehen wollen entleeren sie ihre Wurmfarm komplett, trennen sie die Würmer von dem Nistmaterial und dem Futter und waschen sie die Wurmfarm mit kochendem Wasser aus. Dann füllen sie neues Nistmaterial in die Wurmfarm , waschen sie die Würmer vorsichtig mit lauwarmem Wasser und geben sie dann auf das frische Nistmaterial.

Entsorgen sie das alte infizierte Nistmaterial und Futter.

Das hört sich nach viel Arbeit an aber ich kann sie beruhigen es ist nicht so schlimm eine Wurm farm von neuem zu starten und es kommt wirklich sehr selten vor das sie durch Rote Milben dazu gezwungen werden könnten

Andere natürliche Feinde der Würmer wie der Maulwurf, der Igel, der Frosch, die Ratte, der Storch und viele andere Vogelarten haben normalerweise keinen Zugriff auf Würmer in einer solide gebauten  und geschützten Wurmfarm.

----------




Tippen sie hier ihren Suchbegriff (z.B. Regenwurm) für mehr Informationen zur Wurmkompostierung ein.



Bauen sie ihre eigene Wurmfarm

----------

Zurück von der Seite Angelwurm zur "Startseite"

----------

Recycling von Essensresten

----------

Wurmkompostierung gegen den Klimawandel

----------

Wie braue ich Kompost Tee!

----------

Zurück von der Seite "Raubtiere in der Wurmfarm zu der "Startseite"

----------

10 Gründe eine Wurmfarm zu starten

-----------

Gehen sie von der Seite "Raubtiere in der Wurmfarm zu der Seite "Würmer fressen Hundekot"

--------

Mehr Informationen zum Regenwurm

New! Comments

Have your say about what you just read! Leave me a comment in the box below.

SearchSuchen


How to make

$ -MONEY - $

with earthworms! 

The Book 

"How to start a profitable worm business on a shoestring budget 

Order from "Amazon" or the "Kindle" store from as little as

$7.47




Recent Articles

  1. Carolina Reaper diary part 2

    Aug 14, 17 05:10 AM

    The Carolina Reaper diary part 2 will deal with all that happened to my hot chilies during the month of June. It was quite exciting and educational

    Read More

  2. Worm Compost Market

    Aug 14, 17 04:23 AM

    Hello I have a business of worm composting and I want to sell them in Dubai. Is there a good market for this type of compost?

    Read More

  3. egg shells

    Aug 11, 17 06:26 AM

    Feeding egg shells to worm bins is very beneficial for worms and the worm bedding

    Read More




Free

"Worm Composting Help" Newsletter!

How worms recycle human manure

Use worms

against climate change





Wurmzucht gegen den Klimawandel



Recycling food waste with earthworms

Recycling von Essensresten


Start a worm business without having to buy worms

My book below explains in detail how to make money with earthworms!

Find out what actual customers had to say about the book



Dealing with Maggots in a worm farm


Your Questions about worm composting?

Do you have any questions or suggestions about worm composting?

This is the place where you can interact with us and other worm composting friends!

[ ? ]

Here yu can upload 1-4 Pictures or Graphics (optional)[ ? ]

 

Click here to upload more images (optional)

Author Information (optional)

To receive credit as the author, enter your information below.

(first or full name)

(e.g., City, State, Country)

Submit Your Contribution

 submission guidelines.


(You can preview and edit on the next page)