Deutsche Seiten
Gute Gründe für die Wurmkompostierung (3)
Informationen zum Regenwurm (4)
Wurm und Garten (2)
Die Kunst des Kompostierens (1)
Administration, Kontakt (1)

Was ist ein gutes Wurmfarm Substrat? Warum mögen Würmer keinen kompostierten Grünschnitt?

by Stephan von Worm-composting-help.com

Stefan aus Erkelenz hat uns 2 sehr interessante Fragen zur Wurmkompostierung gestellt!


Frage 1.)

Woraus besteht das Substrat einer kommerziellen Wurmfarm welches genug Nährstoffe enthält, sich sieben lässt und in denen sich die Würmer wohl fühlen?

Antwort 1.)

Es gibt verschiedene Substrate die von Wurmzüchtern angeboten werden. Kokosfasern und , Zeitungspapier und Kompost sind die wohl am häufigsten verwendeten Materialien.

Wir verwenden meist guten Kompost. Er enthält eine Menge Nährstoffe, ist leicht, kann Feuchtigkeit speichern und die Würmer können in ihm leben und ihn ebenfalls leicht verspeisen. Sowohl Zeitungspapier als auch Kokosfasern enthalten weniger Nährstoffe als guter Kompost.

Jedes Substrat das von Regenwürmern vertilgt wurde, wird nach der Verdauung als Wurmhumus wieder ausgeschieden. Der Wurmhumus ist sehr Dunkelfarben und feinkörnig und kann wenn er entsprechend getrocknet ist sehr leicht durch grobmaschige Siebe gegeben werden.


Frage 2.)

Ich habe mir bei der Stadt etwas kompostierten Grünschnitt geholt und ein paar Würmer eingesetzt. Diese mögen das Substrat überhaupt nicht und fliehen. Woran liegt das?

Antwort 2.)

Wenn Würmer fliehen ist es fast immer ein schlechtes Zeichen! Es kann verschiedene Gründe haben.

- Der Grünschnitt kann sich weiter kompostieren und dann sehr heiß werden oder mit Chemikalien bespritzt worden sein die die Würmer abstoßend finden.

Da die Zusammensetzung des Grünschnitts nicht genau definiert ist könnte es natürlich auch sein, das das Material einfach einen zu niedrigen pH Wert für die Würmer hat. Regenwürmer mögen keine Sauren Substrate und können darin sogar verenden, wenn sie keine Fluchtmöglichkeit finden.

Ich würde empfehlen den Grünschnitt durch altes Zeitungspapier oder Kompost zu ersetzen und den Grünschnitt nach und nach den Würmern als Futter anzubieten. Wenn es für die Würmer eine Rückzugmöglichkeit gibt ernähren sie sich auch von Materialien in denen sie nicht leben können.

Für weitere Informationen empfehle ich unsere Seiten

http://www.worm-composting-help.com/fragen-zur-wurmkompostierung.html

auf denen wir Oft gestellte Fragen der Wurmkompostierung beantworten.


Viel Erfolg

Stephan

Click here to post comments

Join in and write your own page! It's easy to do. How? Simply click here to return to Fragen zur Wurmkompostierung.