Karpfenangeln mit einem
Regenwurm


Karpfenangeln mit einem Regenwurm ist seit Ewigkeiten ein sicherer Weg um beim fischen erfolgreich zu sein.

Angeln ist ein wunderbares Hobby und kann ebenso aufregend wie entspannend sein. Eigentlich war es auch recht erschwinglich doch heutzutage werden den Angelfreunden immer häufiger

künstliche Köder die meist aus Plastik oder Gummi bestehen angeboten die teilweise wirklich richtig teuer sind.

Manche Petrijünger schleppen fast schon ganze Koffer mit sich wenn sie an einem See oder Staudamm ihr Glück versuchen.

Zu der Angelausrüstung  gehöhren dann eine vielzahl von unterschiedlichen künstlichen Ködern und Mixturen in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen.

Ich bin davon überzeugt das Angler die in Vereinen angeln und an wettbewerben teilnehmen für jede Eventualität ausgerüstet sein sollten aber Anfänger und Hobbyangler wie ich müssen sich wirklich nicht so ausstatten um einen Tag an einem See zu verbringen mit guten Chancen einige Karpfen zu fangen.

Diesen Karpfen habe ich kürzlich in einem Bergdam in den Groot Winterhook Bergen in der Nähe von Kapstadt in Südafrika gefangen.

----------

Ja ich weiß der Fisch sieht nicht wirklich groß aus und für einen Moment habe ich darüber nachgedacht das Photo zu vergrößern um den Karpfen ein wenig eindrucksvoller aussehen zu lassen :-)!

Egal ob groß oder klein der Fisch war auf jeden Fall gut genug für ein Trophäenphoto! Ich gehe jetzt seid mehr als 15 Jahren angeln und obwohl ich auch einige wenige andere Köder und Zutaten benutze, gehe ich nie Karpfenangeln ohne eine ausreichende Anzahl an Regenwürmern dabeizuhaben.

Genauer gesagt benutze ich Rotwürmer als Köder die auch Mistwürmer oder Kompostwürmer genannt werden. Ihr Wissenschaftlicher Name ist Eisenia fetida oder in der altern Schreibweise Eisenia foetida.

Ein sehr großer Rotwurm - "Eisienia fetida."

----------

Neben Regenwürmern habe ich normalerweise einen Vorrat an Maiskörnern, knuspriges Weißbrot, frische Toastbrotscheiben, einige Schwimmer (die Kugeln halten die Haken etwas über dem Grund.), Vanille Essence (wird normalerweise zu Hause zum Backen benutzt), und eine selbstgemachte Mixtur aus Wasser, ein wenig Sonnenblumenöl und mildem Currypulver.

Abgesehen von meiner Angelrute einem Campingstuhl und einem Angelständer ist das alles was ich brauche wenn ich Karpfenangeln gehe.

Viele Angler schwören darauf das die meisten Fische entweder früh morgens oder in den Abend- und Nachtstunden gefangen werden.


Trotzdem kann man auch ohne weiteres Karpfen während des Tages an den Haken bekommen.

Bevor sie angeln gehen ist es zu empfehlen das sie sich über die durchschnittliche Grösse der Fische informieren die in dem Gewässer ihrer Wahr normalerweise gefangen werden.


Karpfen können über einen Meter groß werden und ein Gewicht von über 30 Kg erreichen.

Das bedeutet das ihre Angelausrüstung der Grösse der Fische die gefangen werden können angepaßt werden sollte.

Also was für eine Ausrüstung brauchen sie?

Lassen sie sich von ihrem Händler für Angelzubehör oder dem Angelverein beraten.

Ich würde zunächst mit einer 3 bis 4 Meter langen Rute starten die ein Wurfgewicht um die 30 Gramm hat und direkt mit der passenden Rolle ausgestattet ist. Ich nutze Schnur der Dicke 0.3mm aber etwas dünner oder Dicker geht auch. 

Für das Karpfenangeln nutze ich immer eine dieser Rigs.

---------

Sollten sie jedoch einen 30kg schweren Riesenkarpfen an ihren Haken kriegen wird es ihnen kaum gelingen ihn mit leicher Schnur an Land zu bringen. Nichts ist unmöglich es ist jedoch wesentlich wahrscheinlicher das Sie kleinere Karpfen an ihre Angel bekommen da der Großteil der Fische in den meisten Binnengewässern zwischen 500 Gramm und 2 Kg wiegt. 

Verhaltensregeln  beim Karpfenangeln

In der Regel beißen mehr Fische wenn man eine dünnere Schnur benutzt. Besorgen sie sich einige der oben abgebildeten Rigs oder lassen sie sich von ihrem Händler beraten. Die oben abgebildeten Rigs haben normalerweise 2 kleine Haken der Größe 10 bis 12 und ein Gewicht umgeben von einer Metallspirale als Zentrum.

 Wenn sie ihren auserkorenen Angelplatz erreicht haben stellen sie ihren Stuhl und ihren Rutenstand auf. 

Ein Spiegelkarpfen den ich mit einem Regenwurm als Köder gefangen habe.

----------

Die Rute sollte idealerweise nicht Horizontal stehen da sie sonst ihren Schatten auf das Wasser werfen könnte oder auch von den Fischen leichter gesehen werden könnte.

Fische sind oft Vorsichtig und sie reduzieren ihre Erfolgschancen wenn die Fische ihre Gegenwart am See bemerken. Sie hören sehr gut und bemerken Schritte, Gepräche und laute Musik am Ufer. Wenn sie Karpfenangeln gehen sollten sie sich ruhig und entspannt am Ufer verhalten.

 Um den ersten Wurf vorzubereiten befestigen sie zunächst den Vorfächer an der Schnur und dann ihre Karpfenrig an den Vorfächer. 

Nehmen sie eine Scheibe des mitgebrachten frischen Brotes, legen sie es um die Metallspirale des Rig’s und drücken es fest an. Es sollte an der Spirale stecken bleiben wenn die Rig nachdem Wurf auf den Boden des Gewässers sinkt.

Als nächstes platzieren sie eine kleine Schwimmerkugel an jeden der beiden Haken und ziehen sie über den unteren Bogen des Hakens um Platz für den Wurm zu schaffen.

Nehmen sie nur einen Regenwurm und ziehen sie den Oberkörper des Wurms auf den Haken. Der Großteil des Hakens sollte von dem Wurm und dem Schwimmer bedeckt sein und nur die Hakenspitze ein wenig sichtbar sein.
Die untere Hälfte des Wurms sollte so viel wie möglich zappeln. Sowohl diese Bewegungen als auch der Körpergeruch des Wurms ziehen die Fische an.

Bereiten sie den zweiten Haken ebenfalls vor und tauchen sie die Metallspirale mit dem dran befindlichen Brot in die vorbereitete Currymixtur.

----------

----------

Nun werfen sie den fertigen Köder soweit sie können auf das offene Wasser hinaus. Sie sollten versuchen wenigstens eine Entfernung von 20 Metern zu erreichen.

Stellen / legen  sie ihre Rute in den Ruten Ständer ohne den Köder zu bewegen.

Stellen sie den Widerstand der Rolle so gering wie möglich, setzen sie sich hin und warten.

Wenn der Köder im Wasser ist sollte er für 20 bis 30 Minuten an seiner ursprünglichen Position liegen bleiben bevor sie die Schnur aufrollen um einen neuen Wurf vorzubereiten.

Wenn ein Karpfen den Köder findet und einen von den Würmern verschlingt wird er meist direkt danach weiter schwimmen.

Nun dürfen sie auf keinen Fall vor Aufregung direkt an der Schnur reißen.

Warten sie ein bis zwei Sekunden und heben dann die Spitze ihrer Angel nur um circa 45 Grad an. Dadurch setzen sie den Haken.

Wenn sie spüren das der Fisch noch am Haken ist verstärken sie den Widerstand an der Rolle um es dem Fisch schwerer zu machen weg zuschwimmen und sie die Möglichkeit haben die Schnur aufzurollen.

Je größer und stärker der Karpfen ist desto länger werden sie brauchen ihn an Land zu ziehen.  Seien sie vorsichtig den Widerstand ihrer Rolle nicht zu früh auf maximale Stärke zu stellen weil der Fisch sonst ihre Schnur mit einer starken ruckartigen Bewegung zum reißen bringen könnte. Wenn sie den Fisch kurz vor dem Ufer haben plazieren sie den Kescher unter ihm um ihn aus dem Wasser zu heben.  Entfernen sie den Haken so schnell es geht und wenn sie

ihren Fang nicht verspeisen möchten entlassen sie den Fisch am besten schnellstmöglich wieder in die Freiheit. Viel Spaß beim Karpfenangeln und Petri Heil! Schicken sie uns doch ein Bild von Ihrem Fang wenn sie erfolgreich waren. Wir werden es gerne auf unseren Seiten veröffentlichen.



Tippen sie hier ihren Suchbegriff (z.B. Regenwurm) für mehr Informationen zur Wurmkostierung ein .



---------

Essensreste recyceln

-----------

Wurmkompostierung gegen den Klimawandel

----------

Mehr infos zum Karpfenangeln

-----------

Zurück von der Seite Karpfenangeln zur Startseite.

----------

Züchten sie ihre eigenen Köderwürmer für das Karpfenangeln.

----------

Hier lernen sie mehr über die Vorteile Wurmkompostierung

Fragen und Erfahrungen zum Thema Wurmkompostierung

Hier können sie Fragen zum Thema Wurmkompostierung stellen und ihre Erfahrungen austauschen!

[ ? ]

Hier können sie bis zu 4 Fotos hochladen[ ? ]

 

Click here to upload more images (optional)

Author Information (optional)

To receive credit as the author, enter your information below.

(first or full name)

(e.g., City, State, Country)

Submit Your Contribution

 submission guidelines.


(You can preview and edit on the next page)

New! Comments

Have your say about what you just read! Leave me a comment in the box below.

The Book 

"How to start a profitable worm business on a shoestring budget 

Order from "Amazon" or the "Kindle" store from as little as

$7.47




Recent Articles

  1. Composting dog poop

    Apr 22, 17 07:12 AM

    I am interested in using worms to compost dog poop. What size of a container would you use if we have 2 dogs (1 medium breed, 1 large breed). Thanks!!

    Read More

  2. Multiply 2 worms to 10000 in just 1 year

    Apr 20, 17 11:14 AM

    Compost worms are prolific breeders and you don't have to start with thousands of worms if you want to recycle your kitchen waste in a worm bin. If you

    Read More

  3. Worms feed potted plants in house and garden

    Apr 18, 17 10:25 AM

    Worms feed plants, aerate soil, help roots of plants to grow, improve the fertility of the soil in your pot plants. Use this easy trick to grow healthier

    Read More




Free

"Worm Composting Help" Newsletter!

How worms recycle human manure

Use worms

against climate change





Wurmzucht gegen den Klimawandel



Recycling food waste with earthworms

Recycling von Essensresten


Start a worm business without having to buy worms

My book below explains in detail how to make money with earthworms!

Find out what actual customers had to say about the book



Dealing with Maggots in a worm farm


Your Questions about worm composting?

Do you have any questions or suggestions about worm composting?

This is the place where you can interact with us and other worm composting friends!

[ ? ]

Here yu can upload 1-4 Pictures or Graphics (optional)[ ? ]

 

Click here to upload more images (optional)

Author Information (optional)

To receive credit as the author, enter your information below.

(first or full name)

(e.g., City, State, Country)

Submit Your Contribution

 submission guidelines.


(You can preview and edit on the next page)